9 tischtennisDie Tischtennis-Abteilung nimmt in der kommenden Saison mit zwei Junioren-Mannschaften am Spielbetrieb teil. Hinzu kommt noch die Hobbygruppe die Tischtennis als Freizeitsport betreibt.
In der Saison 2023/2024 spielt der TV Echterdingen in folgenden Ligen :
Jungen   19   Bezirksliga  
Jungen   15   Bezirksklasse
 

Bei der Regionsrangliste in Neuffen hat William Wiedmaier seinen ersten Platz aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt und sich somit erneut für das Baden-Württembergische Jahrgangs-Ranglistenturnier qualifiziert.

William startete in der Altersklasse Jungen 14 und traf dort auf die zehn stärksten Spieler aus den Bezirken Stuttgart, Esslingen, Rems und Staufen.

In seiner Gruppe konnte er alle Spiele gewinnen, und auch in der anschließenden Finalrunde blieb er ungeschlagen, sodass die Bilanz 7:0 lautete.

William darf nun am 8. Juni in Offenburg bei der Rangliste der 20 besten Spieler in Baden-Württemberg antreten.

Gratulation und weiterhin


Im letzten Spiel der Punkterunde, letzten Donnerstag, begrüßte unsere Jungen 19 Mannschaft den Gegner vom TTV Zell. Es stand einiges auf dem Spiel, ein Sieg musste her, um den Abstieg zu vermeiden.
Es ging beim Doppel 1 mit Sebastian und William gleich über fünf Sätze, mit dem besseren Ende für unsere Jungs. Das zweite Doppel, mit Max und Samuel, tat sich bei ihrem 3:0 Sieg wesentlich leichter. Damit ging es mit einer 2:0 Führung in die Einzel. Ohne Satzverlust konnten Sebastian und William hier zu einem 4:0 erhöhen. Die Sätze waren allerdings alle sehr knapp. Danach kamen Maxi und Samuel in den Einzeln an die Reihe. Maxi konnte sehr klar


Letzten Samstag ging es zum Auswärtsspiel nach Neuffen. Maxi und Felix mussten sich im Doppel den besseren Gegnern klar 3:0 geschlagen geben. Bei William und Sebastian lief es ausgeglichen. Die beiden konnten sogar eine 2:1 Führung erspielen. Am Ende fehlte das notwendige Glück und die Partie ging 2:3 verloren. In den folgenden Einzeln konnte Sebastian seinen Kontrahenten deutlich und verdient mit 3:0 in die Schranken weisen. William konnte gegen die Nummer 1 lange mithalten, musste sich leider nach 2:1 Führung, wie im Doppel, mit 2:3 geschlagen geben. Somit stand es 1:3 und es folgten die Spiele von Maxi und Felix. Die beiden Spiele


Unsere U19-Mannschaft konnte am Donnerstag, den 12. Oktober, beim Heimspiel gegen die SPV 05 Nürtingen einen 6:1 Sieg einfahren. Allerdings war das Match deutlich enger, als es das Ergebnis widerspiegelt. Drei Spiele wurden erst im fünften Satz entschieden. Der Reihe nach: Nach den beiden Auftaktdoppeln stand es 1:1. Sebastian und William kämpften sich zu einem 3:2. Maxi und Pavle dagegen mussten sich 1:3 geschlagen geben. Anschließend ging es in die Einzelduelle. Sebastian musste wieder bis zum fünften Satz kämpfen und holte letztlich einen verdienten 3:2 Sieg. William setzte sich mit 3:1 gegen seinen Kontrahenten durch. Der Zwischenstand


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.